Dienstag, 3. Dezember 2013

Endlich....


 ... hab ich's mal geschafft, etwas für mich zu nähen!
Bei vielen Dingen die ich so mache, denke ich zuerst an Andere.
So hat auch bereits im letzten Jahr eine liebe
Freundin so eine beschriebene Decke von mir bekommen.


 Ich denke oft zuerst daran, wem ich wohl damit eine Freude
bereiten könnte, bevor ich an mich selbst denke.
Ganz schön doof, gell?


 Egal, jetzt hab ich's ja geschafft ;o)) und ich erfreue mich
jeden Tag daran!


Allerdings läßt sich so eine Decke echt doof fotografieren...also ich bin ja nicht so
der Fotodesigner....aber ich denke, man kann erkennen was es
sein soll ;o))!

Liebe Grüße und eine gemütliche Adventszeit

Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    die ist toll geworden, schön das sie mal für dich selber ist!
    Ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Beate,

    Die Decke ist sehr schön geworden - und ich freu mich, dass Du sie für DICH behältst und nicht immer erst mal an andere denkst. Eine sehr gute Entscheidung :o)

    Deine Eicheln vom vorigen Post sind übrigens der Knaller - finde ich wunderschön!

    Und das Leinenkissen: ohne Worte!
    (du weißt ja, wie sehr ich Dein Können und Deine Geduld beim Nähen bewundere).

    Ich wünsch Dir eine schöne Vorweihnachtszeit, sei ganz lieb gedrückt,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön ist das denn!! Ich beneide dich schon ein bisserl darum ;)
    g l G
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Beate,

    ich finde deine Fotos super!
    Deine Decke ist wunderschön geworden, ich liebe deine Handarbeiten :)

    Liebe Grüße,

    Tracey-Ann

    AntwortenLöschen
  5. Ja, man kann es erkennen und dann weiss man gleich, dass es einem seeehr gut gefällt! ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  6. Tja Beate, so geht es bestimmt vielen von den kreativen Frauen. Denn schließlich braucht man ja ein Ziel. Für sich selber denkt man dann meistens: "Ach, ich kann mir ja noch hundert davon nähen, malen, sticken ec, wenn ich will."
    Aber ich gratuliere dir, du hast es geschafft, den Kreis mal zu durchbrechen und kannst dich schön an deiner Decke wärmen und erfreuen. ;-)
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön; auch das Du an Dich sebst denkst. Wie lautet dieser Spruch denn im Ganzen ? LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,
    ist die aber schön geworden! Die Schrift sieht so filigran aus, als hättest du sie mit einem ganz spitzen Stift aufgeschrieben.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. liebe Beate,
    dass freut mich, dass du dir wohltust.....es sieht wunderschön aus .....deine Nähschrift.
    ganz liebe Grüße von der Insel
    Rita

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rita,
    anscheinend kannst du wieder tippen...oder nur mit neun Fingern ;o))...ich wünsche dir gute Besserung!
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Links!!!!!!
      Aber jetzt geht es wieder mit allen Fingern.....und das ist auch gut so. Endlich Plätzchen backen und Vanillekipferl essen.
      Liebe Grüße
      Rita

      Löschen
  11. Hallo liebe Beate,
    rausche nur mal eben hier durch und deine Decke ist mir direkt ins Auge gestochen...was für ein tolles Stück und mal wieder mit einem wunderbaren Spruch versehen :))
    Umsobesser das dieses Prachtstück bei Dir bleibt und Dir warm und kuschlig über dieses trübe Wetter hinweg hilft.
    Hoffe Dir geht es ansonsten gut und Du geniesst die Adventszeit. Davon kann bei mir leider nicht die Rede sein. Im Geschäft haben wir nicht mal Zeit um kurz was zu trinken (was aber sein muss und deshalb verschwinde ich dann auch einfach mal kurz :))). Abends bin ich einfach nur platt, das ich viele Dinge vor mir herschiebe. So türmen sich hier die Wäscheberge, die nun langsamer abgebaut werden, Fenstr putzen ist nur zur Hälfte geglückt, die andere Hälfte wartet noch...die Liste ist natürlich noch um einiges länger grins!!
    Egal, ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und einen wunderschönen, gemütlichen 2.ten Advent.
    es grüßt Dich ganz herzlich
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate,

    ganz wunderschön und fein ist deine Decke geworden, die hat das Zeug zum Lieblingsstück!
    Von einem schlechten Gewissen will ich nix hören, auch nicht wenn du an "mir" vorüber gehst...es ist alles gut so und auch gar nicht nötig.
    Also in diesem Sinne genieße den Advent und schaffe dir in der Zeit der vielen Akkordeonauftritte ein paar Inseln der Ruhe und Muße

    alles Liebe
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  13. mir geht's ah immer soooo::: ALLEEE werden beschenkt::: UND i;;; KOMM IRGENTWANN.. aber es macht halt soooooo vuiiii SPAß::: WENN ma dann IN DE AUGAL SCHAUT;;;; WENN DE SICH FREUN:: GELL geht da ah immer soooo:: I FIND DE DECKE herrlich:::: EINFACH SUUUUUPER SCHEEEEN.. bussale.. BIRGIT;;;;

    AntwortenLöschen
  14. soooooooooo schön!!! ich bin begeistert!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Beate, den Spruch finde ich wunderschön - und deine Umsetzung auf der Decke ebenso. Es spricht auch sehr für dich dass du zuerst an andere denkst - aber ab und zu mal sich selbst verwöhnen, das ist absolut erlaubt (und SOLL sogar so sein! :o)) Ich hab mich sehr gefreut, mal wieder von dir zu lesen! Hab noch möglichst stressfreie Vorweihnachtstage - und für das Fest wünsche ich dir viel Kerzenschimmer und Gemütlichkeit!
    Allerliebste rostrosige Grüße, Traude ♥♥♥♥
    ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •*

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Beate,

    Deine Handarbeiten sind einfach immer ein Traum und Du hast Recht: man sollte (und muss auch an sich denken, das ist ganz, ganz wichtig)

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine zauberhafte, erholsame und genussvolle Weihnachtszeit.

    Lass es Dir so richtig gut gehen.

    Ganz, ganz liebe Weihnachtsgrüsse schickt Dir
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Beate,

    ich wollte es doch nicht versäumen Dir für das nächste Jahr alles Liebe und viele glückliche Momente zu wünschen. Ich hoffe Du hast schöne Weihnachtstage verbracht und es Dir so richtig gut gehen lassen.
    Viele liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Beate,
    was für eine schöne Idee eine Decke zu "beschriften".
    Hast du das frei mit der Maschine gestickt oder per Hand?
    (Ich kann beides leider nicht)

    Ich wünsche Dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Huch!
    Ich war mitten im Satz, da war er futsch....also fang ich nochmal an:
    Hallo Beate,
    ich bin in der Dienstleistungsbranche tätig und man weiß nie wann welcher Kunde was möchte.
    Erfahrungswerte helfen da leider auch nicht weiter und das ganze beginnt meist in der 1.Novemberwoche. So auch dies Jahr und dann bin ich irgendwann einfach fertig. Am 27.12 ist dann plötzlich alles wieder vorbei und tote Hose....die berufl.Situation läßt sich grade leider auch nicht ändern.

    Aber ich habe die Feiertage trotzdem genossen, zusammen mit Mann und Hunden.

    Also hatte es dich auch erwischt? Gestern hatte ich noch frei und konnte noch relaxen, heute war ich wieder los und es war okay. So langsam darf sich die Erkältung nach über einer Woche auch gerne verziehen.
    Silvester habe ich auch frei, darauf freue ich mich sehr.

    Das mit dem "Maschinen-free-style" Sticken habe ich auch mal versucht....ich lass das mal besser ;))

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  20. soooo lange nichts von dir gehört, geht es dir gut???
    sei herzlichst gegrüßt & mit vielen guten wünschen bedacht
    amy

    AntwortenLöschen