Samstag, 26. Oktober 2013

....Häkeln....


....kann ich zwar immer noch nicht - aber wozu hat man schließlich 
FREUNDINNEN!


 Meine Freundin Uli ist eigentlich Floristin und ab Januar leider
ohne Job. Was macht Frau? Was Eigenes natürlich ;o)).
So entstand die Idee, sich mit Fest- und Beerdigungsfloristik selbstständig zu machen
und vielleicht, wenn alles gut läuft einen eigenen Laden
zu eröffnen.


 Wenn das alles so klappt, wird es dort auch solche selbstgemachten Dinge wie
umhäkelte Kleiderbügel geben. Vor allem die Details wie gehäkelten Knöpfe oder die
Retroknöpfe überhaupt machen die Bügel  für mich so besonders. Noch nicht mal einen Farbwunsch brauchte ich zu äußern - sie kennt mich eben lange und gut genug um zu wissen was mir gefällt....
Freundin halt!

Wozu man die braucht? Also ich natürlich zum dekorieren und für meinen Kleiderschrank.
 Ich besitzte nämlich ausschließlich umhäkelte Kleiderbügel, um meine selbstgenähten
"Kleidchen" rutschfest zu verstauen. Das ist voll praktisch ;o)).

Liebe Grüße
Beate

Kommentare:

  1. Ich wünsche deiner Freundin ganz viel Erfolg mit der neuen Selbstständigkeit :)... die Kleiderbügel sind toll und überhaupt eine Idee, die ich schon lääängst mal umgesetzen wollte.
    Aber wozu der Stress, man schafft ja doch nicht alles ;)
    P.S.: Schön, dass du wieder da bist!

    AntwortenLöschen
  2. umgesetzen?? Hmm... umsetzen sollte es heißen *g*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate, schön, wieder von dir zu hören - großes Kompliment an deine Freundin, die Kleiderbügel sehen schick aus! Ich drück ihr die Daumen für ihre Job-Idee!!!
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ ♥♥♥♥ ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    Ganz liebe rostrosige Grüße,
    Traude

    AntwortenLöschen
  4. Viieel Glück für die Freundin!!
    Und ich weiss jetzt endlich wieder, warum ich die Holzkleiderbügel noch habe! ;o)
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  5. DES FIN I SUPER;;; DAS SIE NIT AN KOPF HÄNGEN LÄST::: AUF::: AUF::: AUF NEUEN WEGEN:::: UND WENN DE SOOO KRATIV IS::: KANN GOR NIX SCHIEF GEHEN;::: GELLE:: BUSSALE:: AN SCHEEEENEN ABEND NO::: BIRGIT::

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Beate,
    das ist aber lieb´von deiner Freudndin ;o)! Ich habe auch ein paar "umhäkelte" und liebe sie sehr ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebe beate!! :-)

    schön wieder von dir zu lesen.
    warum hast denn so wenig freizeit?
    ich hoffe ja, es ist POSITIVER stress..soll´s ja auch geben, hab ich mal gehört. :-)
    die kleiderbügel sind toll und deine freundin auch. leider nähe ich meine kleider ja nicht selbst (haha), sonst bräucht ich nämlich auch so eine freundin. ;-)

    lass bald wieder von dir hören!
    glg rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Die sind echt der Hammer.
    Deiner Freundin viiiiiiel Erfolg!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. erinnert mich an meine Oma, die hatte auch so Bügel mit kleinen Röschen, Deine Exemplare finde ich vile schöner.
    Wir müssen unbedingt telefonieren

    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja Beate - ich buche den Workshop SOFORT bei dir!-Wann kann ich anfangen?! ;-)
    Es gibt bestimmt noch unmengen so geheimer Zutaten!!!

    AntwortenLöschen
  11. Da ich auch gerade im Häkel und Strickfieber bin, könnte ich gleich mal ein paar Bügel aus dem Schrank holen :)
    Aber ob ich das kann????
    Ganz liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen