Montag, 9. Februar 2009

Tårta pt. 2



Da bin ich wieder, fast habe ich es selbst nicht mehr geglaubt....ein PC-Absturz nach dem anderen...ich war schon ganz hibbelig...lach...aber nun hab ich es geschafft!

Ich hatte ja schon auf manchen Blogs angekündigt, dass ich auch eine weiße Torte gemacht hatte. Tada...da ist sie nun! Leider habe ich noch immer nicht das neue Tilda-Buch, aber ich hoffe, auch das wird in den nächsten Tagen. Bin schon ganz gespannt!

Jag har ju sagt redan sagt att jag också har gjort en vit tårta.
Tyvärr har jag fortfarande inte den nya Tilda boken, men jag hoppas att det blir av med det snart. Jag är jättenyfiken på alla nya saker som är i boken.



Die Rosen sind aus ganz normalem Bastelfilz. Dieser wird in schmale Streifen geschnitten (ca. 2 cm breit und so lang, wie die Rose dick werden soll..) und um die Wachsperle, die ich auf Draht gefädelt habe, gewickelt und gedreht. Eigentlich ganz einfach! Probiert es einfach mal aus. Das Ende habe ich dann mit dem restlichen Draht festgezwirbelt. Man kann es auch vernähen, das hält etwas besser.

Rosorna är gjort av filt. Kanske ser det jättekomplicerat ut men egentligen är det helt enkelt. Man måste bara prova.



Da ich die andere Torte mit Erdbeeren verziert hatte, wollte ich mal was Neues ausprobieren...so als Buttercreme mit Marzipanrosen....mmh, lecker!



Ich hoffe, ihr findet es nicht langweilig, dass ich schon wieder eine Torte poste, ich finde aber, sie sieht ganz anders aus, als die letzte.....

Hoppas att ni inte tycker att det är tråkig för det var ju också en tårta på förra inlägget men tycker att de ser helt annorlunda ut.



...die Stöffchen diesmal schön alt und abgelagert, die Spitzen ebenso.....


....auf dem Silbertablett serviert, wirkt sie schlicht und elegant - schön weiß eben!
Ich wünsche euch eine schöne Woche und bin schon gespannt, wer das nächste Tilda-Projekt postet! Vielleicht bin ich es ja selbst, denn ich hab schon mal nach Brittas (kleine Piratenbraut) Bildern ein Strandhäuschen genäht....

Liebe Grüße

Hälsingar


BEATE

Kommentare:

  1. hallo liebe beate,

    ja, dann aber her mit deinem strandhäuschen ;)

    lecker schmecker deine buttercreme mit marzipanröschen. sehr schön ist deine torte geworden, heiratet gerade niemand, die würde perfekt passen.

    und von solchen törtchen kannst du ruhig noch mehr produzieren, sacher, schwarzwälder kirsch, käsesahne usw.usw.

    ich wünsche dir noch eine schöne woche.

    ggglg
    karin

    AntwortenLöschen
  2. von wegen langweilig,
    ich finde deine Torte *zauberhaftschön*,
    du kannst ruhig noch ein paar machen,*lach*.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    agnes

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schööööööööön, eine Hochzeitstorte ;o)
    Die ist Dir wirklich super gelungen, sie sieht wie ein kleine echte Torte aus. Bezaubernd!

    Vieeeele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, sehe gerade dass Bianca den gleichen Gedanken hatte wie ich: eine Hochzeitstorte! Sehr edel und so kalorienarm dass Du uns gerne noch mit weitern Kreationen den Tag versüßen darfst!

    Die Röschen sind ja zuckersüß!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Total schön ist die geworden! Aber besonders angetan haben es mir die Röschen! Zauberhaft!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Beate!

    Wow... deine Torte ist wunderschön geworden! Das war sicherlich eine wahnsinnige Arbeit, oder?

    Danke für deinen lieben Kommentar! Mit der Hand nähen ist wirklich nicht einfach... ich kann es auch nicht, aber ich näh einfach drauf los! :) Nähst du alles komplett mit der Nähmaschine?

    LG

    *Martina*

    AntwortenLöschen
  7. Ahhhhhhhhhhhhh,

    DIE TORTE IST DER TOTALE WAHNSINN!!!!

    Meine Güte, ich will mich ja nicht immer wiederholen, aber sowas schönes hab' ich lange nicht gesehen. Und das hast Du selber gemacht???Irre...
    Ten Points for You !!!

    Grüßlis Christine

    AntwortenLöschen
  8. hallo Beate, erstmahl, bin froh das du wieder da bist, und dan, deine torte!!!!! Grosse klasse!!! Man wurde so rein beisen wollen, hahah. Super schön, und gar nicht langweilig!! GGLG, Jeany

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie schööön! Deine Torten sehen richtig verführerisch aus... und der Vorteil zu meiner Schokotorte... Deine bleiben nicht auf den Hüftchen hängen... *lach*
    Ganz liebe Grüße, Mira!

    AntwortenLöschen
  10. schick und absolut edel, hast du ganz toll hinbekommen...bin auf weiteres gespannt...
    Danke für die Anleitung mit den Rosen...

    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. schön das dein pc wieder ok is.
    die torte sieht klasse aus.
    besonders die röschen.
    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  12. Die Torte ist zauberwunderherzblattschön!!!!
    Wie schön, dass Derin PC wieder funktioniert!!!
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  13. ach was ist das schön, dass Du endlich zurück bist :-))
    und dann wieder mit einem solch schönen, leckeren Post...sehr edel wirken Deine Törtchen..
    Eine schöne Woche möchte ich Dir noch wünschen.
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  14. deine torte ist zum fressen, sehr toll!!
    liebe grusse, jeanette

    AntwortenLöschen
  15. Die Torte ist sooooo schön!!

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Beate,

    deine Torte ist der Hit und die Röschen buchstäblich das i-Tüpfelchen darauf!
    Sie sieht so zauberhaft aus, das hast du noch lange viel Freude daran.

    Liebe Grüße
    von Gabriele, die schon gespannt auf dein Strandhäuschen ist...

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Beate,
    was heißt schon wieder eine torte.
    Sie ist total schön, richtig edel.
    Noch begeisterter bin ich, daß Du sie ohne
    Anleitung gnäht hast.
    Hut ab!!

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und bin schon auf Dein Strandhäuschen gespannt

    GLG
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. Servus...

    mußte nochmal gucken kommen...
    *schmelzdahin*
    Die ist wirklich so schön...
    Irgendwann wenn mein Buffet Schrank da ist kauf ich Dir die ab...du weißt ja jetzt wie es geht...*grins*

    Grüßlis
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Die Torte ist ein Traum! Eine richtige Festtagstorte! Wunderschön!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  20. Nö...mir wirds bei Dir nicht langweilig ;-). Die weisse Torte sieht super aus: edel, fein....zum Anbeissen!
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  21. Du scheinst ja zum Stoffbäcker geworden zu sein liebe Beate!

    Kompliment für das Törtchen...

    ... ich kann weder das eine noch das andere gut :-)
    ... meine das Backen mit Mehl & Eiern... noch die Stoffbäckerrei.
    Eine tolle Idee währe es auch als Hochzeitsgeschenk..... meinst Du nicht?
    GlG läßt Frau Antje hier

    AntwortenLöschen
  22. Was für wunderschöne Filzrosen... und was für ein zauberhafter Blog!
    Wie schön dass Du mir einen Kommentar hinterlassen hast, so dass ich Dich finden konnte!

    Viele liebe Grüße
    Katja ♥

    AntwortenLöschen
  23. ...dann mache doch mal etwas aus stoff der aussieht wie altes papier...bin ich ganz wild drauf...geh und schau sofort nach ob dein Stoff Lager sowas hergibt...*lach* ;O)

    Grüßli
    Christine

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Beate,
    ich LIEBE Buttercremetorte! Dein Prachtstück macht mir solchen Appetit - kaum zum Aushalten.... Nähe doch demnächst bitte mal lieber Topfkuchen, Streuselkuchen oder ähnliches (diese trockenden Kuchen mag ich nämlich nicht), dann wird mein Speichelfluß nicht so übermäßig aktiviert, wenn ich auf Deinen Blog gehe... ;-)
    Liebe Grüße von Iris,
    die zwar eine kleine Sahne-Tiefkühltorte im Eisfach hat, aber das nützt ihr JETZT überhaupt nichts...! :-/

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Beate,
    Was eine schöne Torte hasst du gemacht, sieht so suss aus. Spezial die kleine Rosen gefallen mir so gut!
    Deine frage uber das Stempeln, ich gebrauche normale schwarze stempelinkt, und stempelkissen. Sehr einfach!
    LG
    Bertina

    AntwortenLöschen
  26. hallo liebe beate ich habe etwas auf meinerm blog für dich:O) liebe grüsse belinda

    AntwortenLöschen