Sonntag, 2. Dezember 2012

Wie Federn....

...fiel er gestern Abend vom Himmel....
pünktlich zum 1. Advent.
.

Nach vielen genähten Sternekissen, war mir mal nach etwas Abwechslung.
Entstanden ist dabei aus einem Restestück Samt, 
den es mal bei Ikea gab,
ein "Federkissen".

Inzwischen habe ich einige ernstgemeinte Anfragen ;o))
zu den Sternekissen. Ich habe aber noch
Kapazitäten frei......

Einen wunderschönen 1. Advent und vielen
Dank für die lieben Kommentare!

Liebe Grüße
Beate

Kommentare:

  1. Das sieht sehr, sehr hübsch aus.
    Richtig toll!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön ist das! Tolle Idee!!
    Einen schönen ersten Advent wünsch ich dir noch.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Beate,

    das sieht sehr schön aus ! Gefällt mir neben den Sternkissen sehr gut. Lg Sabrina + einen schönen Adventsabend

    AntwortenLöschen
  4. Schaut super aus, mit der Feder. So schön filigran. :-)

    LG Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Du bist eine wahre Künstlerin an deiner Nähmaschine!!! Das ist wieder so wunderschön geworden!
    Dir auch noch einen schönen Adventsonntagabend :-)
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Its like you learn my mind! You seem to know so
    much about this, such as you wrote the guide in it or something.

    I feel that you just can do with some p.c. to drive the message house a little bit, however instead of that,
    this is fantastic blog. A fantastic read. I'll certainly be back.
    Feel free to visit my web site - diets that work fast

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Beate,
    so ein hübsches Kissen! Gefällt mir sehr. Bei uns hat es heute nacht auch geschneit und die Jungs waren heute Morgen ganz begeistert von der weißen Decke.

    Hab einen schönene Abend und liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Beate,

    das finde ich fast noch schöner als die Sterne. Was vermutlich daran liegt, dass mir diese Stickerei nie gelingen will und ich neidisch auf jeden bin, der´s kann! *lach*

    Ich hoffe, es geht Dir gut und Du hast Zeit und Muße, die letzten Tage des Jahres zu genießen. Ich würde dazu gerne ein klitzekleines bisschen beitragen - daher meine Bitte: mailst Du mir mal Deine Postadresse???

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Beate,
    das Federkissen sieht wuderschön aus...so filigran!!
    Sei lieb gegrüßt
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Beate,
    wieder superschön Dein Federkissen. Ganz herzliche Grüße und eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir.
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate, vor kurzem erst habe ich deinen wundervollen Blog entdeckt.
    Ich liebe deine Kissen, besonders die bestickten.
    Machst du das von hand oder nähst du die Schrift mit der Maschine?

    Außerdem hätte ich ernsthaftes Interesse an einem roten Sternekissen, sowie dieses wunderschöne bestickte aus demselben Post.
    Wenn du noch Zeit hast würde ich mich sehr freuen, wenn du diese für mich anfertigen könntest.
    Du kannst mir gern mailen unter: arnitm@gmx.de

    Lg,Arnica

    AntwortenLöschen
  12. So eine schöne, zarte Feder, liebe Beate! Ja, stimmt, das passt zum Daunenschnee, den es bei uns und offenbar bei euch ebenfalls gab. Ist er bei euch liegen geblieben? Bei uns nämlich nicht bzw. kaum (heute hab ich beim Einkaufen ein paar kleine Schneeansammlungen in verschiedenen Ecken und Winkeln gesehen...) Ich musste grinsen über deine Aussage "..ohje...ich bin eine Anaconda!" Aber nein, du bist keine, du HAST höchstens eine, wie wir alle ;o)) Ich glaube,in der Bloggerwelt werden viele von der "Zeitschlange" gebissen, kein WUnder, lauter viel beschäftigte, multikreative Menschen hier - ab und zu muss man dann so seine Zeitfenster einbauen...
    Ich freu mich, dass es aufwärts geht, besser schleichend als zu schnell, letzteres gibt oft Rückschläge, während "schleichend" das Tempo ist, das besser zur Seele passt...
    Allerliebste Rostrosen-Adventgrüße,
    Traude
    **************************************

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie wunderwunderschön!!! Die Feder so zart und filigran - einfach zauberhaft!
    Ich wünsche dir ein zauberhaftes Winter-Adventswochenende!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  14. N'abend liebe Beate,
    ist mir dieser Post doch mal wieder durch meine Abwesenheit dadurch gegangen, aber ich bin hier grins!
    Ach deine duftige Federstickerei ist mal wieder ein Traum und auf dem Samtkissen kommt es auch ganz wunderbar zur Geltung!
    Ich hoffe Dir geht es soweit gut und wünsche Dir einen schönen, gemütlichen 2.ten Advent
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Beate,

    schon wieder so ein tolles Kissen. Es ist wirklich wunderschön mitanzusehen was du so zauberst!

    Wegen dem Kissen, es tut mir Leid, dass ich mich nicht mehr gemeldet hab bei dir. Ich hab es meiner Schwester gezeigt und sie hat was durchblitzen lassen, dass sie sich selbst daran probieren will. Ich hoffe, du bist nun nicht böse?

    Einen schönen Start in die letzte Vorweihnachtswoche

    AntwortenLöschen
  16. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Beate
    Ich wünsche dir und deinen Lieben wunderbare Feiertage!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Beate!!

    Mach es wie der Weihnachtsbär -
    der nimmt das Leben nicht so schwer,
    lässt keine Sorgen durch sein Fell,
    er liebt die Welt ganz warm und hell.
    Und sollte Sie mal dunkel sein,
    geniesst er sie bei Kerzenschein.

    Ein wunderschönes, friedvolles und kuschliges Weihnachtsfest sowie alles erdenklich Gute für das Jahr 2013 wünscht dir URSULA ♥


    AntwortenLöschen
  19. Liebe Beate, ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich Dir von Herzen!
    Liebste Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  20. *hihi* ich glaube meine Kinder haben nun auch ein Kindheitstrauma ;-)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Beate,
    ich wünsche Dir und Deiner Familie wunderschöne Festtage und die besten Wünsche für das nächste Jahr!
    Viele liebe Grüße,
    Bine

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Beate,
    cih wünsche Dir ein wunderschönes, vorallem aber gesundes Neues Jahr und hoffe Du bist gesund und munter reingerutscht :))
    Habe gerade deinen Kommentar bei Esther gelesen und hoffe Du bist vielleicht noch im Netz unterwegs.
    Nun lass es Dir gut gehen und ich freue mich schon auf ein weiteres, kreatives Jahr mit Dir und "Sunday Roses" :))
    ganz viele liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Beate,

    vielen Dank für Deine lieben Zeilen... und ja.... Gesundheit ist wohl das allerwichtigste für uns alle... daher auch meine "Grossbestellung" ;-)

    Für Dich und Deine Lieben nur das allerbeste in diesem Jahr!

    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen