Sonntag, 16. Januar 2011

...Hasenzeit...

...kommt schneller als man denkt. Da ich im Januar schon wieder so viele
kleine Geburtstagsüberraschungen für liebe Freundinnen brauche,
war ich in meinem Urlaub schon mal fleißig und habe vorgearbeitet.

Die Idee ist von einer "Inspiration" aus dem Netz entstanden.
Ich habe sie nur auf meine Bedürfnisse abgewandelt und mir
eine entsprechende Schablone gemacht.

Ein kleines Tutorial hab ich für euch zusammengestellt,
ich hoffe, ihr versteht meine Erklärungen und
habt Freude an meiner kleinen Bastelei...

Ihr benötigt Stoff eurer Wahl, dünnen Draht, Vliesofix und
eine Schablone, die ihr euch mit Keksförmchen leicht
selbst machen könnt.


Der Draht wird etwas kürzer als die Schablone zugeschnitten - ich glaube
man kann es am allerersten Bild gut erkennen, denn er scheint etwas durch.
Vlisofix entsprechend aufbügeln, Draht darauf drapieren und eine
zweite Stofflage draufbügeln.
Schablone auflegen und aufpassen, das der Draht mittig des
Verbindungsteils der beiden Hasen liegt.


Mit Bleistift dünn aufmalen, ausschneiden - FERTIG.


Natürlich geht das in allen Farben und Formen. So habe ich auch Blumen, Herzen,
zu Weihnachten auch Sterne oder Blätter gemacht. Der Phantasie sind
keine Grenzen gesetzt. Die fertigen Hasen können nun beliebig um dünne
Äste geschlungen und fixiert werden. Auch Päckchen kann man damit
toll verzieren.


Meine Hasen messen ca. 13 cm. Natürlich kann man auch größere
Keksformen benutzen.....

Ich hoffe, ich konnte mit meinem Tutorial alles verständlich rüberbringen, für
Fragen bin ich immer offen!

Einen schönen "Restsonntag" und eine gute neue Woche für
euch!

Liebe Grüße
Beate

Kommentare:

  1. Was?

    Du schwingst dich schon auf Ostern ein?

    *gehetztguck*

    Wahnsinn.

    AntwortenLöschen
  2. :-) dir auch einen schönen Restsonntag! lg

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja klasse! Total niedlich - darf ich kopieren? =)

    AntwortenLöschen
  4. Du hast recht liebe Beate, die Hasenzeit wird wieder schneller da sein, als man denkt. Und deine Idee ist wirklich klasse. So in kariert oder geblümt gefallen mir die Häschen am besten.
    Liebe Grüße schickt dir Karolina

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee; sieht super aus und ich habe auch schon Häschen genäht... ! GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja süß!

    Oh ja, Ostern kommt schneller als man denkt.

    Lieben Gruß
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Beate,
    Ich treulose Tomate lass mich endlich wieder bei Dir blicken!
    Es tut mir leid das ich mich so wenig melde, aber mein Köpfchen ist komplett babybesetzt!
    Es muss noch einiges erledigt werden, denn in acht Wochen ist es soweit und ich darf leider nicht mehr so viel action machen/ haben wie gewohnt.... Die Zeit ist nur so verflogen!
    Die Idee mit den Häschen finde ich total niedlich! Vielen Dank für die Anleitung. Vielleicht schaffe ich es auch noch?
    Ganz, ganz herzliche Grüße Lena.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Beate,
    ich habe heute deine tollen Häschen und deinen wunderschönen Blog entdeckt.
    Daraufhin habe ich dich erst einmal direkt verlinkt.

    Du bist ja genauso kreativ wie ich....(lächel)

    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Mensch, die Idee find ich total süß! Danke für´s Zeigen, liebe Beate, werd ich bestimmt ausprobieren! :-)

    Ganz lieben Gruß,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  10. Herrje ist schon Hasenzeit, ich werd verrückt! Wo bleibt bloß die gute Zeit!? Deine sind aber auch ganz besonders schön, liebe Grüße und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Beate
    Allerliebste Häschen hast du gezaubert! Sieht toll aus! Wunderschön, wie du die Idee für dich abgeändert hast! Vor einiger Zeit bin ich wohl auf die selbe Insprirationsquelle gestossen... ob ich auch noch die nötige Zeit finden werde?
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja mal ein toller Tipp!!
    Selbst ich als Holzwurm und Nicht-Näherin werde das einmal ausprobieren!!!

    Sehr sehr schön!

    LG Ilka

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Beate,

    hab grad deinen Blog entdeckt :-)
    Die Häschen sind zuckersüß!

    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen