Donnerstag, 26. November 2009

...ein bisschen....

...fleißig war ich doch schon! Bei Bertina hatte ich diesen wunderschönen
Kranz gesehen - und musste ihn nacharbeiten!
Mir tun zwar die Finger etwas weh...aber die Mühe hat sich gelohnt!


So schlicht steht er nun auf meiner Konsole....ein bisschen einsam sieht das ja schon aus...


Ich hab ihm mal ein Lichtlein angezündet, da ist's ihm wenigestens warm!


...ich hoffe mir wird's auch noch warm (wenn mir endlich die zündente Idee kommt)
wie ich denn eigentlich dekorieren will....derweilen liege ich bequem auf'm
Sofa - natürlich nach getaner Arbeit - und höre Hörbuch....
Liebe Grüße
Beate

Kommentare:

  1. Der Kranz ist wirklich wunderschön, so pur mit einem Kerzchen - gefällt mir.
    liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Beate,
    mich wundert es nicht das dir deine Finger weh tun....nach so einer mühvollen Arbeit.
    Es hat sich aber sichtlich gelohnt....schaut sehr toll aus.
    Schade das ich dich nicht sehen kann auf deinem Sofa und .........,hihihi!!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kranz ist toll! Da hast Du Dir die Pause wirklich verdient!

    Was hörst Du denn grade? Ich bin ja ein großer Hörbuch-Fan!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie wunderschön! So einen Kranz habe ich auch schon gesehen und wollte ihn unbedingt nachmachen. Aber leider reichen jetzt meine Zapfen nicht mehr.
    Dein Kranz ist ganz, ganz toll geworden!
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Beate,
    der Kranz ist ein absoluter Traum..........WUNDERSCHÖN!!!!! Aber ich geb dir recht, ein wenig einsam sieht er schon noch aus ;)))!!! Deshalb bin ich schon sehr gespannt, auf die Fortsetzung........also von der Deko, nicht vom Hörbuch ;))!!! Aber genieß deine Auszeit von ganzem Herzen, stressig wird es noch früh genug!!!!

    Einen gemütlichen Abend und gaaaanz liebe Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Beate,
    dein Kranz sieht wirklich toll aus. Wie ist das gemacht? Ist der obere Teil der Zapfen abgeschnitten?
    Ich bin mir sicher, dass dir die zündende Idee noch kommt und der Kranz bald nicht mehr einsam ist.
    Unsere Wohnung ist übrigens keine reine Dachwohnung sondern eine Maisonette-Wohnung. In der unteren Etage haben wir ganz normale, wenn auch überhohe Decken (wegen Altbau). Wand habe ich also mehr als genug :).

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Der Kranz sieht ja KLASSE aus.
    Das war bestimmt eine ganz schöne Arbeit. Kein wunder das dir die Finger weh tun.
    Falls es dem Kranz zu einsam werden sollte...kann er auch bei mir wohnen....:)
    Eines TAges folgt der Geistesblitz und dann steht Ratzfatz deine Deko!
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  8. Hallööchen Beate,
    wow, Dein Kranz ist ja super geworden, ich habe auch noch so viele Zapfen, vielleicht sollte ich mich auch mal daran wagen. Hast Du die Zapfen geklebt und gedrahtet?
    Bin schon auf die Dekofortsetzung gespannt, viel Silber und ein wenig Schnee könnte ich mir gut vorstellen.
    Viel kreatives Vergnügen auf dem Sofa....
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Beate,
    der Kranz ist ein Traum!! Leider habe ich keine Zapfen mehr, ich habe sie alle verbraucht. Sag mal, schreit der Kranz nicht nach Gesellschaft :0)))))? Wie ich Dich kenne, wirst Du ganz sicher schon bald wunderschön dekorieren!!!!!
    Ganz liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Der Kranz ist doch schon ein toller Anfang! Für die Deko kommt Dir bestimmt auch noch die zündende Idee! Schau' einfach mal in Deine Weihnachtskisten! Ich habe da auf jeden Fall Sachen gefunden, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie habe ;-). LG Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hi Beate,

    den habe ich auch gesehen, aber nicht den Mut...ihn nachzuarbeiten.. :o)

    Deiner ist toll geworden!!

    Schoenen ersten Advent!!

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Beate,

    kein Wunder, dass Dir die Finger weh tun, aber die Arbeit hat sich wirklich gelohnt! Ich bin mir sicher, dass Dir die zündende Idee ganz bald kommt :-)

    GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Beate,

    der ist toll geworden! Wollte eigentlich auch noch so einen Kranz aus Zapfen machen, hatte sie auch schon gesammelt, aber hab es irgendwie bisher noch nicht geschafft.
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  14. schau mal bei pummelchen (linda lismet), sie hat auch einen und total schön geschmückt....deinen finde ich auch mega...hihi sie hat auch gesagt es sei ein 'krampf'!!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  15. Der Kranz ist auf jedden Fall schon mal ein TOLLER Anfang, du Liebe!!! Was hältst du denn von noch ein bisschen Bauernsilber mit etwas Glas und weißem Porzellan rundum...? Das ist jedenfalls die Deko, die's MIR heuer am stärksten angetan hat... dazu ein bisschen Nostalgie mit alten Fotos, da fühlt sich dein gemütlicher Kranz bestimmt sehr behaglich! Aber wie auch immer du es gestaltest - es wird bestimmt wunderhübsch!
    Ich wünsche dir einen angenehmen, traumhaften Adventbeginn! Alles Liebe, trau.mau

    AntwortenLöschen
  16. WOW !! der ist so toll geworden !..bin gespannt, wie es weiter mit ihm geht, DIE idee kommt bestimmt !

    herzliche grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Beate!

    Der Kranz sieht ja toll aus... deine Mühe hat sich wirklich gelohnt!

    Auch bei mir ist die Weihnachtsdeko noch recht spärlich... Irgendwie finde ich keine Zeit dafür... Obwohl die Kisten schon vor der Nase stehen würden...

    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar zu meinen Herzen und den Hinweise, dass ich bei stipje gepostet bin... hätte ich wohl nicht entdeckt!

    GLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Beate!

    Der Kranz ist ja wunderschön! Wie lange hast du an ihn gesessen...????
    Wahnsinn, wenn ich daran denke wie lange ich gerade in der Schule gesessen habe und mit den anderen Eltern Elche gebastelt habe... *tztztz*

    Ich wünsche dir einen ganz zauberhaften Abend und vielen, vielen Dank für deine wunderschönen lieben Worte, die du in deinen Kommentaren auf meinen Blog hinterlässt!
    Herzliche Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke, Dein Kranz sieht toll aus! Und die Idee mit dem Kerzenhalter ist super!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Beate
    Der Kranz ist wunderschön. Ich mag Naturmaterialien so gerne an Weihnachten, neee eigentlich immer.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Beate!
    Tataaa, der Anfang ist ja nun doch gemacht bei Dir :-)
    Und dann gleich so ein schöner! Ich mag natürliche Kränze auch am liebsten. Wie wäre es mit ein bischen Schneespray drauf, alle Teelichtgläser die Du hast drumherum und einfach Deine schöne Kugeln + Puddingförmchen mit dazu drapieren...
    Dann kann der Advent kommen :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Lena
    p.s. Bist Du auch so ein Hörbuchfan? Ich habe gerade der "Alchimist" gehört... Schwärm! Was ist denn gerade bei Dir dran?

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Beate,

    ein super toller Kranz. Da haben sich doch Arbeit und Schmerz wirklich gelohnt. Stell doch einfach dicke weiße Kerzen dazu, ein paar Lärchenzweige und Zapfen, ein wenig Moos und ein wenig silbrige Kugeln. Vielleicht wäre das ja was für dich ;o)

    Das Moos ist tatsächlich aus dem Wald und soooo grün, Wahnsinn!

    Liebste Grüße und ein schönes WE, Katja

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Beate, Kompliment, der Kranz ist Dir wunderbar gelungen!
    Ich wünsche Dir einen besinnlich-schönen ersten Advent!
    GlG Luna

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Beate,

    auch ich finde Deinen Kranz wunderschön, so edel und pur. Ich habe mich nur schon beim ersten Anblick gefragt, wie Du das gemacht hast, dass er hält? (bin ja bastel-technisch eher unbegabt :-).
    Er ist auf jeden Fall ein ganz einzigartiges Stück, und man kann mehr dekorieren, muss man aber nicht!
    Wichtig ist, dass man immer viel Freude daran hat, und das es nicht zum Zwang wird.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir einen wunderschönen ersten Advent. Laß es Dir gut
    gehen mit Dingen, die Dein Herz erfreuen.

    Alles Liebe und bis bald,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  25. Na, die Arbeit hat sich aber hundertprozentig gelohnt! Ein wunderbarer Kranz. Bestimmt steht er nicht lange so einsam da :)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  26. Dieser Kranz sieht ganz toll aus ,daran wirst du sehr lange Freude haben,somit hat sich die Arbeit auch wirklich gelohnt.Eigentlich würde er super zu meinem dekorierten "Nussglas" passen:-))) LG Irene

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Beate, dein Kranz ist wunderschön geworden! Wie lange Du dafür gebraucht hast würd mich auch mal interessieren! Ich habe ja hier auch noch so viele Zapfen rumliegen! Ich wünsche Dir einen ganz tollen ersten Advent! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  28. Dein Kranz ist sehr schön, schlicht, einfach und edel-manchmal braucht es gar nicht mehr sein.
    Friederike -Flotte Lotte- hat mich auf Deinen schönen Kranz aufmerksam gemacht, vielleicht schaffe ich es ja noch, aus meinen vielen Zapfen auch einen so tollen Kranz zu zaubern.
    Danke für die schönen Fotos.
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit.

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen