Montag, 25. August 2008

Byrå

Heute zeige ich euch mein "aufgearbeitetes" Schränkchen. Ursprünglich wollte ich es eigentlich ablaugen.....lassen "lach". Da das aber nicht so gut funktioniert hat bzw. ich auch nicht so richtig wusste, wohin mit dem "Teil" ist es bei dem Versuch geblieben. Leider stand es im Keller immer im Weg und sollte entsorgt (!) werden. Mein lieber Mann hatte aber Erbarmen, sich in seinem Urlaub geopfert, weiße Farbe gekauft und siehe da - es ist ganz schön geworden. Da ich es mit seinen vielen Schubladen so schön finde...

Idag tänkte jag visa min byrå. Tyvärr hade den haft en plats i källaren och den skulle slängas bort. Min make förbarmade sig, köpte färg och fixade till allt under hans semester. Tycker att det verkligen har blivit fint framför allt med alla sina lådor...


....hatte ich die Idee, die einzelnen Schubladen mit verschiedenen weißen Stoffen zu beziehen. Hat super funktioniert - mit einfachem Kleber - und sieht auch noch klasse aus. Gibt dem Ganzen das gewisse etwas...

...sedan hade jag den iden, att fixa till alla lador med vit tyg. Det gick jättebra - bara med vanlig lim...


Steht jetzt an der langen Wand in der Küche, genau gegenüber von "meinem" Platz am Tisch und ich hab täglich was schönes für's Auge :o)

Byrån står nu i köket. Precis mittemot min plats på bordet, så att jag har varje dag något fint jag kan titta på! :o)


Die "Griffe" an den Schubladen hätte ich ganz gerne ausgetauscht - mein Mann war aber dagegen, weil es die Originale sind. Kann ich gut mit Leben, weil es die Originale sind :o). Obendrauf hat's Platz zum Dekorieren und obendrüber, ja obendrüber hängt mein kleines "Schwedenregal"

På byran finns det mycket plats för lite dekoration och ovanför hänger en liten hylla från Sverige. Det kommer jag visa er kanske nästa gång! Ha det så bra så länge...Hälsingar


das zeige ich euch dann vielleicht beim nächsten Mal :o)...

Alles Liebe und eine schöne Woche


Kommentare:

  1. oha, da hat sich dein mann aber was verdient.

    ist ja toll geworden, die idee mit den schubladen ist super, sieht edel aus.

    liebe beate ich wünsche dir noch eine schöne und kreative woche.

    gglg
    karin

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja echt genial aus!
    viel spaß beim befüllen der süßen schubladen!!
    lg
    stella

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Idee, da wäre ich wohl nie drauf gekommen. Einfach aber effektiv. Ich liebe alte Möbel! :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Die "Stoffschubladen" sind wirklich eine geniale Idee!
    Und die Kugelfüße gefallen mir auch so gut. Das habt ihr toll gemacht!!

    AntwortenLöschen
  5. moin moin, klar können wir uns gegenseitig verlinken, gerne doch! Sobald ich den nächsten Post mache werde ich Dich bei mir einfügen. Dein Schränkchen ist toll geworden, und die Griffe finde ich gar nicht übel... Jetzt hast Du ein ganz und gar einzigartiges Objekt.... lieben Gruß Mira!

    AntwortenLöschen
  6. Hi! Verlinken ist kein Problem! Ich gucke bei Zeiten auch mal vorbei! Schöne Zeit und viel Spaß!

    Grüßis Melly

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Beate, der sieht doch super aus Dein Schrank. Das wäre doch eine Schande gewesen ihn zum Sperrmüll zu geben. Das mit den Schubladen ist auch eine Superidee. Sieht richtig toll aus. Jetzt bin ich aber auf Dein Regal gespannt :o)!!!
    Liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber schön geworden! Die Idee mit den Schubladen ist genial und die Griffe passen auch gut dazu.
    Lieben Gruss
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Der Schrank ist super geworden.
    Tolle Idee mit den Schubladen,sieht
    richtig edel aus.
    Wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße,Regina

    AntwortenLöschen
  10. WOW
    Das sieht ja toll aus - richtig edel!
    LG Gela

    AntwortenLöschen
  11. Danke für Deinen lieben Kommentar.
    Ich denke bei all der Treue, darst Du auch mal untreu werden.
    Schau Dich erstmal um, ob Dir was gefällt bei uns. Schauen schad ja nix. Dann siehst Du weiter......

    Liebe Grüße
    Gela

    www.lille-stofhus.de



    Bin sehr gepsannt auf Deinen nächsten Post. Du bist ja mega kreativ. Der Schubladenschrank ist so schööön.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    die Kommode ist sehr hübsch geworden. Auch die Idee mit Stoff zu überziehen! Immer wieder neue Ideen!
    Wg. der Fotos auf Stoff: du mußt nur das gewünschte Foto an einen Copy-Shop senden und damit es billiger wird auch gleich den Stoff mitgeben. Das war´s auch schon. In Österreich kostet eine A4 Seite ca. € 10,00.
    Lieben Gruss
    aus dem Burgenland
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön ist euer Gemeinschaftsprojekt gelungen ... !!!
    Die Kommode erinnert mich an ein altes Küchenbuffet mit Aufsatz, dass mal bei Oma stand :-)
    Genial alles mit dem schönen Stoff zu beziehen ...ganz viel Freude beim täglichen Blick drauf, bleibt mir noch zu wünschen !
    Liebe Grüsse aus dem Schwedenländle
    ♥☼♥ Barbara ♥☼♥

    AntwortenLöschen
  14. Das ist superschön geworden! Spontan hätte ich auch gesagt, da gehören noch weiße Keramik-Griffe drauf :-)
    Aber auf den zweiten Blick sind die alten doch einzigartiger und mit dem Stoff zusammen eine schöne Ergänzung!

    Viel Freude beim täglichen Anschauen!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Sieht ja super edel aus mit dem Stoff.
    Gefällt mir wahninnig gut.
    Gruß an Deinen Mann, die Knöpfe kann man ja auch erstmal weglegen, sie müssen ja nicht weggeschmissen werden*lach*.

    Ganz liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  16. Oh! Da stoß ich auf vielen Umwegen auf Deinen blog, freu mich schon beim header, weil der so wunderhübsch ist, und dann gleich so ein Posting! Das Kästchen ist zauberhaft! die Idee mit den unterschiedlichen Stoffen ist KLasse! Muss gleich weiter bei Dir stöbern...
    Darf ich Dich verlinken?
    *wink*
    Nora

    AntwortenLöschen
  17. Ist es nicht erstaunlich, wie verwandelt und stilvoll plötzlich so ne`olle Kommode daherkommt.....es ist wie mit so vielem...ein bisschen Zeit investieren....einen Schluck Farbe...tolle Ideen haben (wie mit dem Stoff)....und schon wird aus dem häßlichen Entlein ein stolzer Pfau....
    Super schön...ein ganz besonderes Stück....
    LG,
    Iris

    AntwortenLöschen
  18. Ohh,sehr schön ist deine Schrank geworden! Und die schubladen mit stoff sehen ja super aus, die verschiedene Stoffen "matchen" ja fabelhaft. Gut gemacht!
    Liebe grüsse!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Beate,
    du hast nun ein richtiges Unikat geschaffen, es sieht toll aus, dein Schränkchen und die Stoffe auf den Schubladen verleihen ihm noch einen ganz besonderen Charme.
    Was mich interessieren würde: wie war denn der Untergrund?
    Hast du einfach mit weißer Farbe drübergestrichen?

    LG Gabriele, die dich gerne auf ihre Blogleseliste setzt, wenn es ok ist

    AntwortenLöschen
  20. Das stimmt aber ganz und gar, das mit 'dem gewissen Etwas'!! Echt schön hast du diese Schubladen bearteitet. Diese Idee kannte ich noch nicht :D
    Liebe Grüsse, Marjolijn

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Beate,vielen Dank für Deine nette Mail. Natürlich darfst Du mich verlinken, werde dasselbe mit Deinem Block tun. Der Schrank gefällt mir sehr gut, ich arbeite ja auch Kleinmöbel für meinen Laden auf, was mir oft am meisten Spaß macht. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Ute

    AntwortenLöschen
  22. Du hast eine wunderschöne Arbeit gemacht!!
    Viele Grüsse
    Sandra (Argentina)

    AntwortenLöschen
  23. hallo Beate,
    danke für deinen netten kommentar auf meinem blog.
    ich habe mich gerade durch deinen blog gelesen und bin total begeistert. Du hast einen wunderschönen stil, der mich sehr anspricht. ich liebe diese nostalgischen, schlichten, nordischen sachen.
    ich werde sicher öfters reinschauen :-)
    liebe grüße
    inga

    AntwortenLöschen
  24. Das Schränkchen ist ein Traumstückgeworden. Die Idee mit dem Stoff ist toll. Wenn ich daran denke, wie viele solcher Teile tatsächlich auf dem Sperrmüll landen. Könnte ich heulen:-(
    Ich freu mich immer wenn andere so alte Teile auch zu schätzen wissen.
    UND lass blos die Griffe dran, DIE machen den Shabby-Style, alles andere wäre zu glatt, zu perfekt.

    Ganz liebe rosige Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Beate,
    danke für Deine netten Kommentare.
    Den Garten bearbeite ich eigentlich alleine....so gut es halt geht, bei größeren Sachen hilft mir mein lieber Mann....aber der hat leider nicht viel Zeit. Wenn ich total im Rückstand bin, hilft mir immer meine liebe Mama. Den Garten und Vorgarten am Haus haben wir vor ca. 6 Jahren gemeinsam angelegt....außer den großen Bäumen war da noch kein Garten vorhanden. Das Bauerngärtchen war schon da, wurde aber ganz neu gestaltet....mit Buchshecke, Gartenlaube und neuem Zaun. Der Gartenteil mit dem Entenhaus und den vielen Obstbäumen war schon immer so...bis auf ein paar Verschönerungen.
    Ich liebe meinen Garten .....aber manchmal ist mir einfach alles zu viel - setze mich da immer selber etwas unter Druck....möchte immer alles schaffen, aber mit zwei kleinen Kindern geht das nicht mehr so gut.
    So sieht es halt manchmal nicht überall so perfekt aus....aber wir fühlen uns wohl.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Beate,

    ganz, ganz toll ist Dein Schränkchen geworden und die Idee mit den Schubladen ist super!!Harmoniert alles wunderbar und ist ein richtiger Hingucker!!

    Bin schon sehr auf Dein Regal gespannt! :-)

    Alles Liebe, Rebecca

    AntwortenLöschen
  27. Ein wundervolles Möbelstück, liebevoll aufbereitet. Die verschiedenen Schubladen sind genial!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Beate!
    Wollte mich mal kurz vorstellen: heiße auch Beate. Dein Blog gefällt mir sehr gut. Schöne Sachen hast Du genäht. Das Abiball-Hängerchen und die Tasche dazu haben mir besonders gut gefallen. Auch die Papier-Wachs-Rose von Deiner Freundin. Wenn Du Lust hast, besuch doch mal meinen Blog. Würde mich freuen.
    Nordische Grüße, Beate :o)

    AntwortenLöschen
  29. Narrow blood vessels lie alongside the intestines of the
    earthworm and they absorb the nutrients from the alimentary canal feeding the rest of the body.

    Local country clubs are offering trivia fun for as little as forty dollars per
    couple. Ask your local club to run this for you.

    Stop by my web site - redtooth pub quiz answers

    AntwortenLöschen